E-Mail-Marketing im Weißen Haus

By Susanne Richter | Marketing-Automatisierung

Apr 27
Obama-Marketing

Was Barak Obama uns allen vorgemacht hat ...

Barack Obama war der erste Politiker in den USA, der eine Präsidentschaftswahl über das Internet gewonnen hat. Sein Wahlkampfteam erzielte die meisten Spendeneinnahmen über das Internet, insbesondere mit Facebook. Millionenfach aufgerufene YouTube-Videos beeinflussten den Wahlkampf maßgeblich. Denken Sie beispielsweise an das Musikvideo, das die Sängerin Amber Lee Ettinger als „Obama-Girl“ bekannt machte und das in YouTube mehr als 24 Millionen Mal angesehen wurde.

Der Erfolg gab Obama Recht. Obamas Gegner John McCain und Mitt Romney hatten in den Wahlkämpfen 2008 und 2012 nicht den Hauch einer Chance.

Auch als Amtsträger nutzt Barack Obama das Internet intensiv, um seine politischen Ziele zu erreichen. Sein Team hat die Startseite des Weißen Hauses in eine sogenannte Squeeze Page umgewandelt. (Unter einer Squeeze Page verstehen wir eine Webseite, deren einziges Ziel darin besteht, die E-Mail-Adressen ihrer Besucher zu beschaffen.)

Wie Ihnen Mario Wolosz, der Erfinder eines bahnbrechenden deutschen Email-Marketing-Systems, in dem folgenden Video darstellen wird, hat Barack Obamas Team die Webseite des Weißen Hauses sogar einem Splittest unterzogen, um die Eintragungsrate für die E-Mail-Liste des Weißen Hauses zu steigern.

In dem Video können Sie sehen, wie wirkungsvoll professionelles E-Mail-Marketing ist. Es zeigt Ihnen aber auch, wie einfach E-Mail-Marketing ist, wenn Sie das richtige Software-Tool dafür einsetzen.

Bitte klicken Sie auf den Play-Button, um das Video abzuspielen:

Barack Obama nutzt das Internet intensiv, um seine politischen Ziele zu erreichen. Sicherlich verwendet er für sein Marketing den besten E-Mail-Marketing-Dienstleister im US-amerikanischen Markt. Wäre er Politiker im deutschsprachigen Raum, so würde er gewiss unserer Empfehlung fürddas beste System im deutschsprachigen Markt verwenden. 

Wann werden Sie professionelles E-Mail-Marketing dazu nutzen, um *Ihre* Ziele zu erreichen?


Unter der Autorenbox haben Sie die Möglichkeit, einen Kommentar zu hinterlassen. Jeder Kommentar gibt mir die wertvolle Möglichkeit - sofern fair und den guten Sitten entsprechend - mit Ihnen zu interagieren und mich bei meinen Veröffentlichungen noch besser an Ihren Wünschen und Fragen zu orientieren. Bitte beachten Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten bei jeder Kommentarabgabe gespeichert wird. Details entnehmen Sie bitte meiner Datenschutz- und Transparenzerklärung.

About the Author

Hallo, ich bin Susanne Richter und entdeckte in meinem Unternehmerinnendasein bereits vor vielen Jahren bei meinen eigenen Kunden exakt dieselben Probleme und Frustrationspunkte, die ich lange Zeit selbst hatte. Getrieben sein, wie in einem Hamsterrad, neue Kunden nicht ausreichend gewinnen zu können und für bestehende zu wenig Zeit zu haben. Und das trotz einer 70 Stunden-Arbeitswoche. Ich hatte es irgendwann satt, mich mit diesem schmerzhaften Zustand abzufinden und stieß nach längerer Suche im Jahr 2014 plötzlich ganz unverhofft auf eine Methode, die den Weg dafür bahnte, endlich von derartigen Problemen frei zu werden und die so genial und überzeugend ist, dass ich mich dazu entschlossen habe, mein Wissen und meine Erfahrungen direkt aus der Praxis mit vielen anderen Unternehmer*innen zu teilen und sie dazu zu ermutigen, diese ebenfalls anzuwenden. Dafür gründete ich im Jahr 2016 meine Firma Co-Promoting.

(2) comments

Add Your Reply